Autohaus Hofmann Forchheim
Renault ForchheimDacia Forchheim
jeweils Vertragswerkstatt
Autohaus Hofmann - Renault & Dacia Werkstatt

Professionelle Reinigung & Desinfektion der Klimaanlage

Gerüche und Bakterien in der Klimaanlage

Wenn die Klimaanlage stinkt

Unangenehme Gerüche aus der Lüftungsanlage sind meist ein Zeichen für Bakterien und Keime im System. Diese entstehen konstruktionsbedingt dadurch, dass feuchtwarme Luft angesaugt und am Verdampfer der Klimaanlage abgekühlt wird. Das dabei entstehende Kondensat und die vielen Kühlrippen des Verdampfers bilden einen guten Nährboden für Schimmelpilze und Krankheitserreger, die über die Lüftungsanlage im ganzen Innenraum verteilt werden.

 

Klimareinigung und Desinfektion der Klimaanlage

Mit Hochdruck die Klimaanlage desinfizieren

Zur Beseitigung verwenden wir das patendierte Contra Sept Verfahren - der Verdampfer wird mit Hochdruck, wie bei einem Dampfstrahler, mit dem Desinfektionsreiniger (Contra Sept 990) durchspühlt. Mit dieser Methode werden Mikroorganissmen effektiv entfernt.

Bei "Reinigungsverfahren" etwa mit Sprays oder Verneblern, werden die Gerüche meist nur überdeckt und der Verdampfer - Hauptnährboden - nicht aktiv von Pilzen und Bakterien gereinigt.

Wir empfehlen die professionelle Desinfektion alle 2 Jahre durchführen zu lassen.

Unterschied alter und neuer Reinluftfilter

Der Reinluftfilter - ein Wartungsartikel

Der Reinluft- oder auch Innenraumfilter genannt, verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln durch die Lüftungsanlage in den Fahrgastraum. Spezielle Aktivkohlefilter (je nach Fahrzeug) filtern neben Staub, Pollen und Rußpartikeln auch gesundheitschädliche Gase aus der Luft.

Mit der Zeit verschmutzt der Pollenfilter und kann seine volle Filterleistung nicht mehr erbringen - ein Austausch ist unabdingbar. Hierbei empfiehlt sich gleichzeitig die Reinigung der Filterbox sowie deren Desinfektion vor Mikroorganissmen.


Testsieger Contra Sept - Klimaanlagenreinigung

Testsieger Tunap Contra Sept

Dieses Verfahren schnitt als einziges im Test des Deutsch Allergiker- & Asthmabundes mit dem Prädikat "gut" ab. Entscheidend für das gute Testergebnis ist die Kombination aus mechanischer Reinigung und milder Desinfektion.

Die professionelle Desinfektion vom Klimaanlagen-Verdampfer, die Reinigung der Umgebung des Pollenfilters und dessen Austausch sind die besten Maßnahmen um im Auto wieder bedenkenlos durchatmen zu können.